Montag, 7. April 2014

Mein 1. Strickzimmer

So, nun habe ich die letzten Regale aufgebaut und meine Wolle einsortiert. Mein Mann war so lieb und hat die Musikanlage installiert. Einen Fernseher möchte ich nicht in dem Strickzimmer haben. 

Ich kann nur sagen, es ist super toll sich die Projekte in den Strickheften oder die einzelnen Ausdrucke anzuschauen und dann kurz den Blick in die Regale schweifen zu lassen, um dann ein neues Strickstück anzufangen.

Hier nun endlich ein paar kleine Eindrücke. Sicherlich fehlen noch Bilder, ein Tisch, eine Lampe usw. Aber das Gerüst steht.









Wie ihr sicherlich verstehen könnt, bin ich einfach nur hin und weg. Und was am schönsten ist, am Freitag fahre ich zum Stricktreff nach Nürnberg. Mal sehen, was mir da alles in die Hände fällt und unbedingt wieder zurück nach Berlin möchte. Eigentlich habe ich ja gar kein Platz für neue Schätzchen...

Euch allen eine angenehme Woche.

Lieben Gruß Grit

Freitag, 4. April 2014

Es ist vollbracht!

Ja, liebe Leute, es ist vollbracht. Am letzten Wochenende sind wir endlich umgezogen. Der Wettergott hat es gut mit uns gemeint und uns tolles Wetter mit auf den Weg gegeben. Von 8-13 Uhr hat der Umzug gedauert. Wohlgemerkt von Köpenick nach Spandau. Das muss man erst einmal nachmachen. Es waren genug Helfer da. Der LKW war bis unter die Decke vollgepackt. Einiges mussten wir noch in die einzelnen PKW´s verstauen. 

In der neuen Wohnung angekommen, standen schon die anderen Helfer zzgl. der Helfer aus der alten Wohnung parat und haben alles in die neue Wohnung gebracht. Das hätten wir nie gedacht, wie schnell das ging. Freunde von uns haben sich um die Versorgung mit Speisen und Getränke gekümmert. Da hatte wir wieder ein Problem weniger. 

Das wird eine schöne Einweihungsparty geben.

Aber nun müssen wir noch die restlichen Kartons auspacken. Noch hat nicht alles seinen neuen Platz gefunden.

Mein Strickzimmer ist auch noch nicht komplett eingerichtet. Mir fehlen noch Schrauben zu den beiden Regalen. Wenn ich sie an diesem Wochenende endlich erhalte, kann ich die restlichen Wollknäule einpacken und endlich Fotos hier einstellen. Ist schon eine schöne Sache, die Wolle in Regale zu sortieren und dann zu schauen, was man alles so hat. Ist doch nicht so viel, wie ich immer dachte. Oder es verteilt sich etwas anders. 

Bei dem ganzen Auspacken der Wolle habe ich gleich sortiert und nur eine Kiste mit Restwolle angelegt. Und was soll ich sagen, ich stricke daraus schöne Restwollsocken. Das macht ja vielleicht Spaß kann ich euch sagen. Einfach mal ein schönes Muster einfallen lassen und die passenden Reste zusammenstellen. Hier folgen noch Fotos. Ich hab da mal so zwei Paar Strümpfe im Angebot. An dem letzten sitze ich gerade noch dran. Abends, wenn ich keine Lust mehr habe zum auspacken, stricke ich natürlich.

Dann wünsche ich schon einmal allen ein erholsames und schönes Wochenende. Ihr lest garantiert wieder von mir (hoffentlich mit Fotos).

Lieben Gruß Grit