Sonntag, 23. November 2014

Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein.

Ja, das könnte ich gerade singen, wenn ich aus dem Fenster schaue. Ist das ein herrlicher Herbst und das schon kurz vor dem 1. Advent. Zum Glück müssen wir diesmal nicht so frieren. 

Durch eine längere Krankheit, bei der es mir im wahrsten Sinne des Wortes, die Sprache verschlagen hat und ich mich absolut schlapp und matt gefühlt habe, könnte ich nun wieder alles auf einmal machen und sämtliche Ideen, Anregungen und Wünsche erfüllen.

Am letzten Wochenende war ich auf der Kreativmesse und Bazaar. Und dieses Wochenende auf der Mineralis. Ich habe so viele schöne Ideen und Anregungen gesehen, dass der Tag gar nicht so viele Stunden haben kann, wie ich für die Umsetzung benötige. 

Am liebsten würde ich ganz schnell meine Auftragsarbeiten beenden, dann gleich nähen und quilten und basteln. Ach herrje und natürlich für mich ein paar schöne neue Pullover stricken. Aber bei nur zwei Händen und arbeiten gehen, ist das nicht so leicht.

Einen kleinen Ausschnitt meiner letzten Arbeiten möchte ich euch sehr gern zeigen.



Ein Knäuel Garn habe ich hier für einen Loop verstrickt.

Dieser Pullover ist für mich. Eine Eigenkreation. Die Ideen entstehen beim Stricken.

Auftragssocken in der Größe 41

Bei der Kreativmesse diese schönen Reststoffe gekauft und ein paar Armstulpen draus gemacht.

Hier konnte ich nicht wiederstehen und musste mir diese kleinen Engel zulegen. Über fb habe ich diese süßen Kleinen gegen selbstgefärbte Wolle getauscht. Eine tolle Idee. Es muss ja nicht immer alles nur ums Geld gehen.


Bei der Kreativmesse konnte ich nicht wiederstehen und habe mir außer dem Stoff für die Armstulpen noch diverse andere Utensilien gekauft. Unter anderem die Anleitung und den passenden Stoff für diese niedliche Weihnachtsidee.


Diese super tolle Errungenschaft habe ich mir gestern auf der Mineralis geleistet. Und sie hat einen ganz tollen klaren Klang. Ich könnte sie ständig klingen lassen.
Und diese kleinen Früchtchen habe ich mir mal geleistet. Restwolle habe ich ja bekanntlich genug. Nur die Zeit...
Und mein Kätzchen hat einen neuen Lieblingsplatz entdeckt. Unter meinem Schreib- und Nähtisch. Ist schön kuschelig und warm dank Fußbodenheizung.

Dann wünsche ich euch allen einen angenehmen und weiterhin sonnigen Sonntag.

Alles Liebe und Gute für euch alle von Grit